Herzlich Willkommen

Die Heilpädagogische Schule Mauren - oder kurz die Schuel Muure - ist seit 125 Jahren ein Ort für Kinder mit grossen Schwierigkeiten beim Lernen, die in der Regelschule kein genügendes Angebot mehr finden. Unsere Strukturen und unsere Pädagogik sind individuell auf die Bedürfnisse der Kinder und Jugendlichen angepasst. Damit schöpfen wir deren Potential optimal aus und befähigen sie zu einem möglichst selbstbestimmten Leben in sozialer Integration.


Agenda

Klassenlager / Projektwoche

Die Klassenlager und die Projektwoche finden in der Woche vom 29.08. bis 02.09.2022 statt.

Die Mittelstufen und Oberstufen geniessen die Schulwoche im Lager, die Basisstufen bleiben in Mauren für eine Projektwoche.

Fussballturnier

Das legendäre Fussballturnier ist ein Anlass der Thurgauer Sonderschulen, die Vorfreude ist bereits gross.

Einladungen und weitere Informationen folgen.

Verschiebedatum: 21.09.2022

Elternabend der Oberstufe

Der Elternabend ist für die Eltern der Jugendlichen in der Oberstufe obligatorisch.

Sie erhalten einen Einblick in unser Berufsprojekt und treffen sich mit den Lehrpersonen und den Eltern der Klassenkameraden/-innen.


Aktuelles

Jubiläumsfest mit Verspätung: «Schuel Muure» macht Zirkus

Jubiläumsfest mit Verspätung: «Schuel Muure» macht Zirkus

Mit einer fröhlichen Vorstellung vor 350 Gästen endete am Samstag die Zirkus-Sonderwoche an der Heilpädagogischen Schule Mauren.

Eigentlich hätte die Zirkuswoche schon anlässlich des 125-Jahr-Jubiläums der «Schuel Muure», also im Jahr 2020, über die Bühne gehen sollen – das Coronavirus verhinderte dies. Doch aufgeschoben ist bekanntlich nicht aufgehoben und so wurde nun in der vergangenen Woche das zirzensische Vergnügen im Rahmen einer Zirkusprojektwoche mit dem Zirkus Pipistrello endlich nachgeholt.
Als es endlich so weit war, stand zwar nicht mehr das Jubiläum im Fokus, doch die Freude, welche die Schulwoche um und mit dem Zirkus bei den Schülerinnen und Schülern entfachte, war riesig. Wer mit ansehen konnte, wie aufgeregt die Schülerinnen und Schüler vor der Vorstellung schon im Zelt ausharrten, der ahnte, mit wie viel Herzblut und auch einer Portion persönlichem Ehrgeiz diese sich auf diesen Auftritt vorbereitet hatten.

Das bestätigte auch der Gesamtleiter der Heilpädagogischen Schule Mauren, Ralph Huber. «Alle Kinder sind im Laufe der Woche an ihren Aufgaben, die sie sich selbst gestellt haben, gewachsen. Sie haben sich mit viel Eifer und Freude der Teilnahme an der heutigen Aufführung gewidmet. Mich hat dieses Engagement der Kinder und Jugendlichen sehr beeindruckt», sagt Huber.

Tatsächlich war es höchst eindrucksvoll, mit wie viel Liebe zum Detail alles gestaltet und geplant wurde. Jedes Kind hatte nicht nur einen Auftritt, sondern konnte dabei auch sein ganz persönliches Highlight setzen. Egal, ob als Clown, Fassläufer, Tuchakrobatin oder als «wilder Löwe» – den Auftretenden war der Applaus des begeistert mitgehenden Publikums gewiss. Die fünf Tage an Training und Aufbauzeit im Verbund mit dem Zirkusteam Pipistrello mündeten somit in einen grossen Erfolg, an dessen gutes Gelingen sich sicherlich alle Beteiligte gerne noch lange zurückerinnern werden.

 

Christof Lampart / Tagblatt
03.07.2022, 16.05 Uhr

 

Forschungspreis für Iris Hutter und Miriam Edmunds

Forschungspreis für Iris Hutter und Miriam Edmunds

Die Autorinnen unseres Jubiläumsbuchs, Iris Hutter und Miriam Edmunds, erhalten für ihr Werk den Nachwuchsforschungspreis 2021 der Thurgauer Stiftung für Wissenschaft und Forschung.

 

Interessierte erhalten es für Fr. 20 + Porto in unserem Sekretariat
Für Eltern aktueller Schüler/-innen, ehemalige Schüler/-innen und ehemalige Mitarbeitende kostet das Buch Fr. 10.- + Porto

WWF - Auszeichung

WWF - Auszeichung

Am 10. Mai 2021 haben wir vom WWF bereits zum zweiten Mal eine Auszeichnung für eine kinder- und naturgerechte Schulhausumgebung erhalten. Wir freuen uns sehr über diese Anerkennung.